Unser Team

Qualifikation

Wir sind ein Team von Psychiatern, Psychotherapeuten und Psychologen, die in verschiedenen Schulen/Methoden sowie für verschiedene Altersgruppen ausgebildet sind und versuchen all jene Menschen zu unterstützen, die Wege suchen, die Folgen von Flucht, Trauma, Verlusten in ihren verschiedensten Formen zu überwinden. Wir arbeiten mit speziell ausgebildeten Dolmetschern und Sprachmittlern und versuchen so ein möglichst umfassendes Angebot für Menschen aller Kulturen anzubieten.

Ermächtigung

Das GZF verfügt seit August 2016 über Ermächtigungen für einen Psychiater sowie 2 psychologische Psychotherapeutinnen sowie eine Kinder-und Jugendlichen-Psychotherapeutin sowie ab Sommer 2019 für weitere zwei Fachärzte für Psychiatrie und Psychotherapie. Das Therapeutenteam verfügt über jeweils persönliche Ermächtigungen in der ermächtigten Einrichtung. Die zeitlich immer befristeten individuellen Ermächtigungen gelten für die beschriebenen Behandlungen im GZF. Sie werden erteilt vom Zulassungsausschuss für Ärzte und Psychotherapeuten in Berlin, einem gemeinsamen Gremium der gesetzlichen Krankenkassen und der Kassenärztlichen Vereinigung Berlin.

Roman Snihurowych

MD Arzt für Psychiatrie und Psychotherapie
› Ärztliche Leitung

Fachliche Qualifikation:

  • Fachärztliche Ausbildung an der Columbia University, USA und der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie, Campus Mitte,
    Charite Universitätsmedizin Berlin
  • Ambulante Psychiatrische Behandlung für Erwachsene (ab 18 J.)
  • Psychotherapeutische Behandlung (tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie, Verhaltenstherapie).
  • Kontinuierliche, mehrjährige Teilnahme am KV- Qualitätszirkel „Interkulturelle Kompetenz in der Psychiatrie und Psychotherapie“
  • Seit 2016 aktiv im GZF
  • Sprachen: Deutsch, Englisch (muttersprachlich)

Dipl. Psychologin Janina Meyeringh

Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin (VT)
› Psychotherapeutische Leitung

Fachliche Qualifikation:

  • Approbation zur Kinder- und Jugendlichen Psychotherapeutin gemäß § 2 Psychotherapeutengesetz und Eintrag im Arztregister
  • Teilnahme am Curriculum Spezielle Psychotraumatherapie mit Kindern und Jugendlichen der Deutschsprachigen Gesellschaft für Psychotraumatologie (DeGPT)
  • Kontinuierliche, mehrjährige Teilnahme am KV-Qualitätszirkel „Interkulturelle Kompetenz in der Psychiatrie und Psychotherapie“
  • Seit 2016 aktiv im GZF; parallel auch bei XENION e. V.
  • Sprachen: Deutsch, Englisch

Dipl. Psychologin Sabrina Scherzenski

Psychologische Psychotherapeutin (VT)

Fachliche Qualifikation:

  • Approbation zur Psychologischen Psychotherapeutin gemäß § 2 Psychotherapeutengesetz und Eintrag im Arztregister
  • Traumatherapie-Weiterbildung (EMDR)
  • Zusätzliche Fachkundenachweise in Gruppentherapie und Entspannungsverfahren
  • Kontinuierliche, mehrjährige Teilnahme am Qualitätszirkel „Interkulturelle Kompetenz in der Psychiatrie und Psychotherapie“
  • Mitarbeit im Lottomittel-geförderten Informations- und Beratungsprojekt PIRA (Psychiatrie Information Religion Austausch) mit Aktivitäten vor allem in arabischen und türkischsprachigen Moscheegemeinden
  • Seit 2017 aktiv im GZF
  • Sprachen: Deutsch, Englisch

Dipl. Psychologin Elif Alkan Härtwig

Psychologische Psychotherapeutin (VT)

Fachliche Qualifikation:

  • Approbation zur Psychologischen Psychotherapeutin (Verhaltenstherapie) gemäß § 2 Psychotherapeutengesetz und Eintrag im Arztregister
  • in Weiterbildung zur Zusatzqualifikationen für Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie, Gruppentherapie (VT), EMDR für die Behandlung der PTBS
  • Kontinuierliche, mehrjährige Teilnahme am KV-Qualitätszirkel „Interkulturelle Kompetenz in der Psychiatrie und Psychotherapie“
  • Beratertätigkeit im Lottomittel-geförderten Informations- und Beratungsprojekt PIRA (Psychiatrie Information Religion Austausch) in türkischsprachigen Moscheegemeinden
  • Teilnahme am Curriculum „Begutachtung psychisch-reaktiver Traumafolgen in aufenthaltsrechtlichen Verfahren”
  • Seit 1.5. 2019 aktiv im GZF
  • Sprachen: Deutsch, Türkisch (muttersprachlich), Englisch

Prof. Dr. med. Dr. phil. Daniel Ketteler

Arzt für Psychiatrie und Psychotherapie

  • Daniel Ketteler absolvierte seine psychiatrisch-psychotherapeutische Ausbildung auf kognitiv verhaltenstherapeutischer Grundlage beim AIM München.
  • Klinische Stationen waren die Psychiatrische Universitätsklinik Zürich, das Zentrum für Angst und Depressionsbehandlung Zürich, die Klinik „Barmelweid“ für Innere Medizin und Psychosomatik im Kanton Aargau (Schweiz)
  • sowie mehrjährig in Teilzeitarbeit in einem MVZ in Berlin-Kreuzberg.
  • Seit 2018 Professur für Sozialmedizin an der Medical School Berlin (MSB)
  • Seit 2019 aktiv im GZF; ermächtigt tätig ab 1. September 2019
  • Sprachen: Deutsch, Englisch

Prof. Dr. Götz Mundle

Arzt für Psychiatrie und Psychotherapie

  • Fachärztliche Ausbildung an der Universitätsklinik für Psychiatrie und Psychotherapie, Tübingen
  • Psychotherapeutische Ausbildung in tiefenpsychologisch fundierter Psychotherapie, Verhaltenstherapie
  • Langjährige Tätigkeit als Chefarzt und ärztlicher Geschäftsführer der Oberbergkliniken
  • Seit 2019 aktiv im GZF; ermächtigt tätig ab 1. August 2019
  • Sprachen: Deutsch (muttersprachlich), Englisch

Hans Peter Hoffmann

Projektmitarbeiter

  • tätig im GZF seit 1. Juli 2018
  • Mitarbeit in administrativen Teilbelangen
  • vorher Leitung der Abteilung Akademische und Studentische Angelegenheiten an der Musikhochschule Weimar
  • Koordinator für internationale Beziehungen und Leitung des international Office ebenda
  • pensioniert
  • Sprachen: Deutsch, Englisch

Dr. Norbert Mönter

Arzt für Neurologie und Psychiatrie, Psychotherapie, Psychoanalyse
› Geschäftsführer des GZF

Norbert Mönter war 30 Jahre niedergelassen in Berlin-Charlottenburg. Er ist vormaliger Vorsitzender des Berufsverbandes der Nervenärzte (Berlin) und Tutor der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (für Ausbildung der Qualitätszirkelmoderatoren). Er gründete 2003 den Verein für Psychiatrie und seelische Gesundheit und war langjährig dessen Vorsitzender.
Er leitet seit mehreren Jahren von der Ärztekammer Berlin zertifizierte Qualitätszirkel zum Thema „Interkulturelle Kompetenz in Psychiatrie und Psychotherapie“.
Zusammen mit Prof. Dr. Dr. Andreas Heinz und Prof. Dr. Michael Utsch ist er Herausgeber des auch in der Flüchtlingsarbeit relevanten aktuellen Bandes „Religionssensible Psychiatrie und Psychotherapie“ (erscheint im Herbst 2019 im Kohlhammer-Verlag).